Sie befinden sich hier:  Rathaus / Bürgerservice  Zuständigkeiten  A-F  Einwohnermeldewesen (An-/Ab-/Ummeldungen bei Wohnungswechsel)  
Suche:
Zurück zur Startseite!
Rathaus /
Bürgerservice der

  Gemeinde Waltenhofen im Allgäu







Einwohnermeldewesen (An-/Ab-/Ummeldungen bei Wohnungswechsel)


Wohnsitz; Anmeldung

Bei Bezug einer Wohnung müssen Sie sich innerhalb zwei Wochen bei der zuständigen Meldebehörde (Gemeinde oder Stadt) anmelden. Eine Anmeldung im Voraus ist nicht möglich.

Beschreibung
Bei Bezug einer Wohnung sind Sie verpflichtet, sich innerhalb zwei Wochen bei der zuständigen Meldebehörde (Gemeinde oder Stadt) anmelden. Dies gilt auch bei einem Umzug innerhalb Ihrer Gemeinde oder Stadt.
Familien mit denselben bisherigen und künftigen Wohnungen sollen einen gemeinsamen Meldeschein verwenden; es genügt, wenn einer der Meldepflichtigen den Meldeschein unterschreibt.

Personen bis zum vollendeten 16. Lebensjahr müssen von ihrem gesetzlichen Vertreter angemeldet werden. Wird die Wohnung eines Personensorgeberechtigten bezogen, genügt es, wenn dieser die Anmeldung vornimmt.
Wenn Sie sich nicht innerhalb zwei Wochen anmelden, handeln Sie ordnungswidrig.

Wohnungsgeberbestätigung:
Seit dem 01.11.2015 hat der Meldepflichtige bei der An-, Um- und Abmeldung eine schriftliche Bestätigung vorzulegen, in der der Wohnungsgeber den Ein- oder Auszug bestätigt. Wohnungsgeber ist, wer einem anderen eine Wohnung tatsächlich zur Benutzung überlässt, unabhängig davon, ob dem ein wirksames Rechtsverhältnis zugrunde liegt. Wohnungsgeber ist der Eigentümer oder Nießbraucher als Vermieter der Wohnung oder die vom Eigentümer zur Vermietung der Wohnung beauftragte Person oder Stelle. Bei Bezug einer Wohnung durch den Eigentümer erfolgt die Bestätigung des Wohnungsgebers als Eigenerklärung der meldepflichtigen Person. Amtliche Formulare für die Bestätigung des Wohnungsgebers stehen ab sofort unter dem entsprechenden Link zum Download bereit  oder können im Rathaus, Einwohnermeldeamt (Bürgerbüro) abgeholt werden.


Wohnsitz; Abmeldung

Bei Auszug aus einer Wohnung (wenn  Sie nur eine Wohnung haben), die Sie aufgeben und eine andere Wohnung innerhalb Deutschlands beziehen, genügt es, wenn Sie sich am neuen Wohnort anmelden.  Sie müssen sich bei Ihrer bisherigen Meldebehörde nicht abmelden.

Wenn Sie allerdings ins Ausland fortziehen, müssen Sie sich bei Ihrer bisherigen Meldebehörde abmelden.

Seit dem 01.11.2015 können Nebenwohnungen, aufgrund der geänderten Gesetzeslage, nur noch bei der Meldebehörde abgemeldet werden, in deren Zuständigkeitsbereich sich Ihre Hauptwohnung befindet. Eine Abmeldung bei der Meldebehörde des Nebenwohnsitzes ist nicht mehr zulässig.

Ehegatten, Eltern und Kinder mit denselben bisherigen und künftigen Wohnungen können einen Abmeldeschein verwenden; es genügt wenn einer der Meldepflichtigen den Meldeschein unterschreibt.
Eine Abmeldung von Amts wegen ist möglich und erfolgt dann, wenn Sie Ihrer Pflicht zur Abmeldung nicht nachgekommen sind.



Kontaktdaten



Gemeinde Waltenhofen
Rathausstraße 4
87448 Waltenhofen 
Telefon (0 83 03) 79-0
Faxnummer (0 83 03) 79-30
E-Mail gemeinde@waltenhofen.de


Montag - Freitag08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag14.00 - 18.00 Uhr

Hinweis: Zu diesen Zeiten ist das Rathaus für den Parteiverkehr geöffnet.
Nutzen Sie unseren Digitalen Ortsplan mit Karten- und Satellitenansicht sowie einem nützlichen Routenplaner